Schlagwort-Archive: Peter McLean

Rezension: „Priest of Lies“ von Peter McLean, (2. Band)

Priest of Lies

Inhalt:

„Ich glaube nur an eine Göttin, und die hat mit Gnade nichts am Hut“[…] (S. 290 des eBooks)

Tomas Piety hat es geschafft: Nach den blutigen Ereignissen in Wheels gehören ihm und seiner Bande, den „Pious Men“, nun ganz Ost-Ellinburg. Doch dies hat einen hohen Preis gefordert: Gebäude liegen in Trümmern und viele Menschenleben sind zerstört worden. Es gilt alles neu aufzubauen, die Geschäfte auszudehnen, auf den Straßen für Schutz und Ordnung zu sorgen, gegen eine andere mächtige Bande zu kämpfen – und die Forderungen der Queen’s Men, ein geheimer Ritterorden der Krone, zu erfüllen. Der Soldatenpriester und Bandenchef Piety muss sich eine Frage stellen: Entscheidet er noch selber über seine Geschäfte – oder ist er lediglich nur noch ein Spion der Queen’s Men? Und wie es nun mal so ist, warten in Ellinburg immer noch unerledigte Probleme, die zu einem Krieg für das gesamte Land führen könnten. Und in diesem Kampf wird sich herausstellen, ob er wirklich für die Dinge einsteht, die er immer predigt – oder ob er in Wirklichkeit einfach nur ein grausamer Lügner ist.

Rezension: „Priest of Lies“ von Peter McLean, (2. Band) weiterlesen

Rezension: „Priest of Bones“ von Peter McLean, (1. Band)

Priest of Bones

Inhalt:

Nach dem Ende des langen und grausamen Krieges kehrt der Armeepriester Tomas Piety mit seiner rechten Hand Bloody Anne und seinen Soldaten nach Ellinburg zurück. Früher ist er dort ein angesehener, respektierter, aber auch gefürchteter Geschäftsmann gewesen, dem in Ellinburg viele Herbergen, Gasthäuser, Spielcasinos und Bordelle gehört haben. Aber die drei Jahre seiner Abwesenheit haben die Stadt verändert: viele Leute sind arbeitslos und hungern, erholen sich nur langsam von der Pest, die dort gewütet hat – und Tomas hat alle seine Geschäfte an andere Kriminelle verloren. Doch das kann er sich auf keinen Fall gefallen lassen. Tomas baut seine gefährliche Gang die „Pious Men“ wieder auf, mit deren Schlagkraft, energischem Willen, seinem Pläneschmieden und der Strategie-Erfahrung aus dem Krieg er seine Geschäfte, die ihm gehört haben, sich wieder zurückholt. Dabei ahnt er nicht, dass sich in Ellinburg noch weit größere Probleme anbahnen… Rezension: „Priest of Bones“ von Peter McLean, (1. Band) weiterlesen