Schlagwort-Archive: Leigh Bardugo

Rezension: „Das Lied der Krähen“ von Leigh Bardugo

Inhalt:

Kaz Brekker ist einer der gefürchtesten Meisterdiebe der Hafenstadt Ketterdam –  und ihm ist kein Auftrag zu schmutzig oder zu schwierig. Er plant eine unmögliche und gefährliche Mission, die ihn aber unendlich reich machen könnte: Die Befreiung eines Magiers aus dem bestgesicherten Gefängnis der Welt. Doch für diesen Auftrag braucht er die richtige Mannschaft – eine, die bereit ist das größte Risiko ihres Lebens einzugehen, dafür jedoch einen unglaublichen Preis zu erhalten.

Ein Dieb mit der Begabung, aus jeder Falle zu entkommen.
Eine Spionin, die nur das „Phantom“ genannt wird.
Ein Verurteilter mit einem unstillbaren Verlangen nach Rache.
Eine Magierin, die ihre Kräfte nutzt, um in den Slums zu überleben.
Ein Scharfschütze, der keiner Waffe widerstehen kann.
Ein Ausreißer aus gutem Hause mit einem Händchen für Sprengstoff.

Jeder von dem Team aus sechs Außenseitern wird von einem eigenen Motiv angetrieben, hat ein dunkles Geheimnis, dass er vor den anderen zu verbergen versucht, eine Vergangenheit, die schwer auf jedem lastet. Sie sind bereit, diese Mission zu erfüllen – und müssen bald herausfinden, dass hinter dem Auftrag mehr steckt, als sie gedacht haben. Rezension: „Das Lied der Krähen“ von Leigh Bardugo weiterlesen