Archiv für den Monat: August 2019

Neuerscheinungen 2019, 4. Teil

 

Beim 4. Teil der Neuerscheinungen 2019 sind wieder einige Fantasy-Romane zusammengekommen, auf die ich mich richtig freue. Anfang des Jahres habe ich „Waffenschwestern“ von Mark Lawrence gelesen und war total begeistert von der Story, den Charakteren und dieser einmaligen Endzeit-Atmosphäre, sodass ich den zweiten Band „Klingentänzer“ sehnsüchtig erwartet habe! Mittlerweile habe ich diesen auch schon gelesen und kann sagen, dass die Fortsetzung genauso wunderbar ist wie der Auftaktband. Von „Khyona“ habe ich vor kurzem den ersten Band gelesen – definitiv ein schönes Fantasyabenteuer in der geheimnisvollen Landschaft Islands. Ich brauche dringend den den zweiten Band! Rezensionen von „Klingentänzer“ und „Khyona – Im Bann des Silberfalken“ erscheinen hier in Kürze. Endlich erscheint auch „Lady Smoke“, der zweite Band von „Ash Princess„.  Worauf ich mich auch ganz besonders freue, ist „King of Scars“ von Leigh Bardugo. Nachdem ich die Krähen-Reihe von ihr gelesen und lieben gelernt habe, sind weitere Bücher von ihr ein absolutes „Muss“.

Neuerscheinungen 2019, 4. Teil weiterlesen

Rezension: „Marwani – Mitten ins Herz“ von Maren Dammann

Marwani

Inhalt:

Aufgrund eines schrecklichen Unfalls muss die 16-jährige Mira im Rollstuhl sitzen und hat jede Freude am Leben verloren. Noch schlimmer wird es, als ihre Eltern ein Haus neben einem Pferdehof kaufen. Denn Mira mag keine Pferde und hat auf dem Land keine Möglichkeiten neue Freunde zu finden. Als der Pferdehof jedoch ein neues Pferd bekommt, die temperamentvolle und selbstbewusste Schimmelstute Marwani, scheint sich alles zu ändern. Bald erkennt Mira, dass Marwani und sie viel gemeinsam haben – beide haben etwas verloren und müssen mit den Konsequenzen klarkommen. Doch vielleicht wird alles einfacher, wenn man das zusammen durchsteht. Rezension: „Marwani – Mitten ins Herz“ von Maren Dammann weiterlesen

Rezension: Frost & Payne – Die mechanischen Kinder 1: Die Jagd beginnt“ von Luzia Pfyl (Band 1, 2 und 3)

Inhalt:

Lydia Frost ist eine Diebin gewesen, doch vor Kurzem hat sie eine Agentur für Verlorenes und Vermisstes eröffnet. Das Geschäft läuft anfangs schlecht, bis sie plötzlich zwei Aufträge auf einmal bekommt. Den Dragons, eine Organisation, soll sie ein altes Buch zurückbringen, welches ihnen gestohlen worden ist, und für Cecilia Payne soll sie ihren Mann Jackson Payne finden, der seit Wochen vermisst ist. Frost ahnt nicht, wie sehr beide Fälle eigentlich zusammenhängen – und dass sie bald nicht mehr alleine arbeiten muss. Rezension: Frost & Payne – Die mechanischen Kinder 1: Die Jagd beginnt“ von Luzia Pfyl (Band 1, 2 und 3) weiterlesen

Buchtipp des Monats – August 2019

Wie einige das vielleicht mitbekommen haben, habe ich auf Twitter vor mehreren Wochen (oder auch Monaten, weiß ich nicht mehr genau ^^) eine Umfrage gestartet, ob überhaupt Interesse an einem Buchtipp des Monats besteht – und die meisten sind dafür gewesen! 🙂 Also werde ich von nun an jeden Monat euch ein Buch vorstellen, welches aus ganz unterschiedlichen Genres sein kann. Es wird nicht immer ein Buch sein, das ich mit 5 Sternen bewertet habe, außerdem kann es schon Jahre zurückliegen, dass ich das ausgewählte Buch gelesen habe. Welches Buch ich monatlich auswähle, hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von der Handlung, den Charakteren und wahrscheinlich vom Ort, vom derzeitigen Wetter bzw. von der Jahreszeit – das kann auch variieren. Ich möchte euch nicht mit Rezensionen aus der Vergangenheit langweilen, sondern einfach einige Bücher nochmal hervorheben. Vielleicht gefällt euch ja eines. ^^

Buchtipp des Monats – August 2019 weiterlesen