Schlagwort-Archive: Penguin Random House

Rezension: „Die Chroniken der Meerjungfrau – Der Fluch der Wellen“ von Christina Henry, (5. Band)

Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen

Inhalt vom Verlag:

Einst zog ein einsamer Fischer sein Netz an Land und fand darin eine Frau. Eine Frau mit schwarzem Haar und Augen, in denen sich der Sturm des Meeres widerspiegelte. Anstelle von Beinen hatte sie einen Fischschwanz, und obwohl sie die Worte des Fischers nicht verstand, rührte sie seine Einsamkeit, und sie blieb bei ihm. Ihre Liebe dauerte an, bis sein Tod ihn von der unsterblichen Meerjungfrau trennte.

Doch Gerüchte über dieses rätselhafte Wesen sind längst laut geworden – und haben die Aufmerksamkeit eines Mannes erregt, der mit seinem Zirkus durch das Land zieht und den Menschen ihre schlimmsten Albträume hinter Gittern vorführt. Sein Name ist P.T. Barnum, und er sucht eine Meerjungfrau …

Rezension: „Die Chroniken der Meerjungfrau – Der Fluch der Wellen“ von Christina Henry, (5. Band) weiterlesen

Rezension: „Die Hüterin der Drachen – Auf der Suche nach dem letzten Himmelsdrachen“ von Curatoria Draconis

Die Hüterin der Drachen

Inhalt vom Verlag:

Die Lebensräume der Drachen werden immer weiter zerstört. Die Hüterin der Drachen und ihre wissenschaftliche Crew bieten auf ihrer Arche Drachen der ganzen Welt Zuflucht und Hilfe. Ihre Mission ist ein Kampf um Leben und Tod geworden, denn die Drachen in ihren Verstecken sind inzwischen stark gefährdet. In diesem Buch begegnest du so einzigartigen Wesen wie dem Tiefsee-Drachen Taniwha, dem antarktischen Eisdrachen, den kleinen Parvula-Drachen aus dem Amazonas oder kolossalen Panzerdrachen aus den Rocky Mountains. Wird es der Hüterin der Drachen gelingen, den letzten lebenden Himmelsdrachen Tian Long zu finden, bevor diese geheimnisvollste aller Drachenarten ausstirbt?

Rezension: „Die Hüterin der Drachen – Auf der Suche nach dem letzten Himmelsdrachen“ von Curatoria Draconis weiterlesen

Rezension: „Die Feuerreiter seiner Majestät – Drachenflamme“ von Naomi Novik, (6. Band)

Drachenflamme - Die Feuerreiter Seiner Majestät 06

Inhalt:

Aufgrund der Verdienste des Himmelsdrachen Temeraire und seines Kapitäns Will Laurence während der französischen Invasion Englands wird Laurence’ Todesstrafe in Deportation umgewandelt: Temeraire und Laurence werden nach Australien verbannt, womit die britische Admiralität ebenfalls erreicht, dass die beiden durch ihre aufwieglerische Art keinen Einfluss mehr auf britische Drachen nehmen können.

In Australien versuchen Laurence und Temeraire sich gut zu verhalten, in der Hoffnung, dass ihre Chancen auf eine Rückkehr nach England dadurch steigen. Doch auf dem fernen, fremden Kontinent wartet ein Problem nach dem nächsten auf die beiden Freunde. Nicht nur, dass ihnen ein Drachenei, welches sie auf ihre Reise nach Australien mitnehmen sollten, gestohlen wird und sie auf eine Suche quer durch die gefährliche und unerforschte Gegend des Kontinents aufbrechen müssen, sondern auch ein heikles, politisches Thema in Form einer chinesischen Siedlung bereitet ihnen Sorgen. Letztendlich müssen beide eine Entscheidung treffen, die ihre weitere Zukunft bestimmen wird…

Rezension: „Die Feuerreiter seiner Majestät – Drachenflamme“ von Naomi Novik, (6. Band) weiterlesen

Rezension: “Die Chroniken von Peter Pan – Albtraum im Nimmerland” von Christina Henry, (4. Band)

Die Chroniken von Peter Pan - Albtraum im Nimmerland

Inhalt vom Verlag:

Du glaubst, meine Geschichte zu kennen. Natürlich, jeder kennt meine Geschichte, sie wird wieder und wieder erzählt. Aber sie entspricht nicht der Wahrheit. Denn Peter Pan lügt. Peter wird euch erzählen, dass ich der Bösewicht in seiner Geschichte bin, dass ich ihm Unrecht getan habe, dass ich niemals sein Freund war. Aber wie ich schon sagte, Peter lügt. Dies ist, was wirklich geschehen ist: Ich bin Peter Pan auf seine Insel gefolgt, weil er mir ewige Kindheit und unendlichen Spaß versprochen hat. Ich war sein erster und bester Freund auf der ganzen Welt und seine rechte Hand. Aber Peters Verständnis von Spaß ist so gefährlich wie ein Piratensäbel, und als ich das erkannte, wurde Nimmerland für mich zum Albtraum.

Rezension: “Die Chroniken von Peter Pan – Albtraum im Nimmerland” von Christina Henry, (4. Band) weiterlesen

Rezension: „Die Chroniken von Alice – Dunkelheit im Spiegelland“ von Christina Henry, (3. Band)

Die Chroniken von Alice - Dunkelheit im Spiegelland

Inhalt vom Verlag:

Alice und der Axtmörder Hatcher haben in Christina Henrys finsterem Wunderland schrecklichen Gefahren getrotzt – jetzt erfahren die Fans, wie es mit den beiden weitergeht, und sie dürfen zudem tief in das Innerste von Henrys beliebtesten Figuren blicken: In einer von vier Kurzgeschichten berichtet Hatcher aus der Zeit, als er selbst noch Nicholas hieß und der beste Kämpfer der Alten Stadt war. In zwei anderen erzählt Alice von einer gruseligen Nacht in einem Schloss sowie von einem dunklen Geheimnis, das sie sogar vor Hatcher geheimhält. Und der Leser lernt Alice’ Schwester Elizabeth kennen, die sich vom Jabberwock finstere Gedanken einflüstern lässt …

Rezension: „Die Chroniken von Alice – Dunkelheit im Spiegelland“ von Christina Henry, (3. Band) weiterlesen