Schlagwort-Archive: Klett-Cotta

Rezension: „Das Heer des Weißen Drachen“ von Anthony Ryan

Inhalt:

Jahrhundertelang sind Drachen gejagt und ausgebeutet worden, um an ihr Blut zu gelangen, welches in leicht veränderter Form ein wertvolles Produkt ist und den Blutgesegneten übernatürliche Kräfte verleiht. Doch als die Drachen immer schwächer geworden sind, hat das Handelssyndikat eine Gruppe Langgewehre in das unerforschte Landesinnere von Arradsia auf eine Expedition gesandt, um eine neue Blutquelle zu finden – mit katastrophalen Folgen.

Ein Albtraum, der nicht aufzuhalten ist. Denn bei der fehlgeschlagenen Expedition erwacht der legendäre Weiße Drache aus seinem Jahrtausende währenden Schlaf. Gemeinsam mit einer Armee aus Drachen und Verderbten, welche seine Befehle bedingungslos befolgen, plant er die Menschheit zu vernichten. Rezension: „Das Heer des Weißen Drachen“ von Anthony Ryan weiterlesen

Rezension: „Das Erwachen des Feuers“ von Anthony Ryan

Inhalt:

In Mandinorien ist leicht verändertes Drachenblut ein wertvolles Produkt, welches den Blutgesegneten übernatürliche Kräfte verleiht. Doch auf Arradsia, dem einzigen Kontinent, auf dem rote, blaue, grüne und schwarze Drachen leben, werden die Drachen immer weniger und schwächer. Falls kein „Produkt“ mehr hergestellt werden kann, könnte eine Niederlage des Syndikats in einem bevorstehenden Krieg mit dem corvantinischen Kaiserreich unausweichlich sein. Der Legende nach soll es jedoch eine fünfte und sehr viel mächtigere Drachenart geben: die weißen Drachen. Rezension: „Das Erwachen des Feuers“ von Anthony Ryan weiterlesen