Über mich

Die für mich bisher schwerste Herausforderung an meinem Blog ist es, eine Seite „Über mich“ zu schreiben, weshalb ich es in den letzten Jahren gezielt vermieden habe, obwohl ich diesen Teil für einen Blog auch wichtig finde. Deshalb werde ich es jetzt einfach mal versuchen. ^^

Mein Name ist Kristin. Nachdem ich mehrere Fernstudien absolviert habe, bin ich gerade dabei eine Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten zu machen, die ich im Sommer 2019 abschließen werde. Nun ja, als Kind wollte ich immer Modedesignerin, Biologin oder Regisseurin werden – Träume, die ich trotz allem, was in den letzten Jahren passiert ist, niemals ganz aufgeben werde. 🙂

Seit 2005 bin ich eine begeisterte Leserin und auch ständig auf der Suche nach neuen Büchern/eBooks für meine Sammlung. Allerdings hatte ich auch ein paar Jahre, in denen ich kaum bis gar nicht gelesen hatte.

Warum eigentlich lesen? Es ist einfach schön, mal einen Moment die „wirkliche“ Welt abzuschalten und sich in einer vollkommen anderen Welt wiederzufinden. Ist eine Geschichte besonders spannend, so vergisst man alles andere um sich herum, was besonders einzigartig ist. Man lernt Neues dazu, erweitert seinen Horizont. Es ist, genauer gesagt, eine wunderbare Beschäftigung.

Neben dem Lesen und Schreiben mag ich noch: Malen, Schwimmen, Fahrrad fahren, Reisen, Filme schauen – aber auch drehen ^^ – Musik, Fotografieren und Computerspiele. Ich schreibe auch selber Geschichten und habe mich letztens auch mal ans Schreiben eines Drehbuchs gewagt. Im Moment arbeite ich noch an einem Kurzgeschichten-Projekt, aber die Ideen für einen Roman sind auch schon da.

Hauptsächlich lese ich folgende Genre:

Thriller, Science-Fiction, Fantasy, Unterhaltungsroman, Horror, Krimi, Historischer Roman.

Meistens lasse ich mir Zeit, ein Buch zu lesen und zu rezensieren – je nachdem, wie es ist und wie viel Zeit ich gerade habe. Rezensionen veröffentliche ich u.a. auch auf Weltbild und Lovelybooks.

Der Beginn von Roman-Tipps:

Im Dezember 2014 kam die Idee von meinem Bruder, einen Buchblog zu erstellen. Das fand ich anfangs etwas merkwürdig – eine Internetseite nur mit meinen Bewertungen über Bücher? Doch nach und nach nahm die Idee Form an. Und vor allem: Es müssen ja nicht nur Rezensionen über Bücher auf einem Blog zu finden sein – den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Im März 2015 war es dann soweit: Roman-Tipps ging online. Ich beschäftige mich gerne mit dem Blog, außerdem habe ich so die Gelegenheit mich endlich mit anderen auszutauschen, die auch gerne lesen.

Gebundenes Buch oder ebook?

Ich mag zwar beides…wenn ich jedoch die Wahl habe, bevorzuge ich meistens eBooks, die ich dann auf meinem über alles geliebten tolino shine lesen kann – den ich übrigens seit Mai 2015 habe.

Hier könnt ihr mich auch finden:

Twitter: RomanTipps

Lovelybooks: Roman-Tipps

Facebook: Roman Tipps

Weltbild: Roman-Tipps (K.R.)

Natürlich habe ich auch eine Liste mit Büchern, die ich gerne lesen würde: Meine Wunschliste

Zum Schluss…..

Ich freue mich über jede Rückmeldung von euch! Gerne könnt ihr mir eine E-Mail schreiben an office@roman-tipps.de oder einen Kommentar hinterlassen.

Viele Grüße

Kristin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.