Neuerscheinungen 2020, 1. Teil

Es gibt mal wieder sehr viele Neuerscheinungen, die mich interessieren. Einige davon sind bereits erschienen, andere werden in wenigen Wochen erscheinen. Und bis auf „Rabenprinz“ von Margaret Rogerson sind alle aufgeführten Bücher Fortsetzungen. Jedes davon erwarte ich sehnsüchtig! 🙂

„Vengeful – Die Rache ist mein“ von V. E. Schwab, (2. Band)

Vengeful - Die Rache ist mein
© S. FISCHER Verlag GmbH

Als Marcella von ihrem eigenen Ehemann, dem Unterweltboss Marcus Riggins, umgebracht wird, schwört sie Rache. Und weil sie mit einer zerstörerischen Superkraft wiedererweckt wird, fällt es ihr nicht schwer, sie auch zu bekommen. Gegen alle Widerstände setzt sich Marcella an die Spitze des Imperiums ihres Mannes und merzt ihre Feinde gnadenlos aus. Auch mit der Hilfe anderer EOs, die sie um sich schart.
Alles läuft wie am Schnürchen – bis sie ihren größten Fehler begeht: Sie spielt Victor Vale und Eli Ever gegeneinander aus – ohne zu ahnen, welche Dämonen sie damit entfesselt …

„Gelobtes Land – Leev“ von Christine Heimannsberg, (3. Band)

Gelobtes Land - Leev
© Christine Heimannsberg

Leben oder Überleben: Landesweit gesucht und in die Isolation der Berge gezwungen, muss die 18-jährige Lore sich den sogenannten Aussteigern im Widerstand gegen das Oberhaupt der Neuen Welt anschließen. Der weist jegliche Mitschuld an einem skrupellosen Mord von sich und bezichtigt hingegen die Anführerin der Rebellen der Lüge und Manipulation. Ein Kampf um die Wahrheit beginnt.

Lore wähnt sich auf der richtigen Seite, bis sie auf Geheimnisse stößt, die nicht nur ihre, sondern die Sicherheit der gesamten Neuen Welt bedrohen.

 

„Schattenkämpfer“ von Mark Lawrence, (3. Band)

Schattenkämpfer
© S. FISCHER Verlag GmbH

Das Eis rückt näher, und mit ihm der Krieg. Vor den Toren des Klosters zur süßen Gnade brennen die ersten Ortschaften, und Nona weiß nicht, ob sie den Tag ihrer Ordination noch erleben wird.
Mithilfe eines streng verbotenen Buches will Nona das Schicksal des Reiches in die eigene Hand nehmen. Allerdings braucht sie dafür vier verschiedene magische Schiffsherzen – und solch mächtige Artefakte haben ihren Preis.
Nona trifft auf alte und neue Feinde, aber eine Wahrheit ist unumstößlich: Für ihre Freunde würde sie ihr Leben riskieren. Und genau das muss sie auch tun.

„Ember Queen“ von Laura Sebastian, (3. Band)

Ember Queen
© Verlagsgruppe Random House GmbH

Die verhasste Aschekrone und die demütigende Gefangenschaft hat Theo, rechtmäßige Thronerbin von Astrea, hinter sich gelassen. Jetzt muss sie ihr Volk befreien, mit kaum mehr als einer Handvoll Rebellen an ihrer Seite. Doch der Gegner ist furchterregend: die neue Kaiserin, Theos einstige Herzensfreundin Cress. Zerfressen von unbändigem Rachedurst, ist die Kaiserin bereit, alles zu vernichten – auch Prinz Søren, den sie in ihre Gewalt gebracht hat. Will Theo diese Schlacht gewinnen, muss sie ihre Feuermagie beherrschen lernen …

„Caldera – Das Erwachen des Feuerbergs“ von Eliot Schrefer, (3. Band)

Caldera - Das Erwachen des Feuerbergs
© Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Die böse Ameisenkönigin ist endlich besiegt, doch die Heimat von Pfeilgiftfrosch Rumi und seinen Freunden schwebt noch immer in großer Gefahr. Eine uralte, dunkle Macht erhebt sich und bedroht den magischen Dschungel. Nicht weniger gefährlich scheint der brodelnde Vulkan, der kurz vor dem Ausbruch steht und die Erde zum Beben bringt! Gemeinsam mit dem Panthermädchen Mali, der Fledermaus Lima und dem Kapuzineräffchen Gogi wird Rumi alles tun, um Caldera zu beschützen. Doch werden die Schattenwandler es schaffen, diesen letzten Kampf zu gewinnen?

 

„Rabenprinz“ von Margaret Rogerson

Rabenprinz
© Verlagsgruppe Random House GmbH

Die 17-jährige Isobel ist eine begabte Porträtmalerin mit einer gefährlichen Klientel: das unheimliche Volk der Elfen; unsterbliche Wesen, die nichts erschaffen können, ohne zu Staub zu zerfallen. Doch als Isobel ihren ersten royalen Kunden empfängt – Rook, den Prinz des Herbstlandes – begeht sie einen fatalen Fehler. Sie malt den menschlichen Schmerz in seinen Augen – eine Schwäche, die Rook das Leben kosten könnte. Um sein Leben zu retten, müssen Isobel und Rook lernen, einander zu vertrauen. Doch als aus Vertrauen langsam Liebe wird, brechen die beiden ein Gesetz des Elfenvolkes, das gnadenlose Konsequenzen nach sich zieht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.