Buchtipp des Monats – Juni 2020

Beim „Buchtipp des Monats“ stelle ich euch jeden Monat ein Buch vor, welches aus ganz unterschiedlichen Genres sein kann. Es wird nicht immer mit 5 Sternen bewertet sein, außerdem kann es schon Jahre zurückliegen, dass ich das ausgewählte Buch gelesen habe. Welches ich monatlich auswähle, hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von der Handlung, den Charakteren und wahrscheinlich vom Ort, vom derzeitigen Wetter bzw. von der Jahreszeit – das kann auch variieren. Ich möchte hiermit nochmal einige Bücher hervorheben – vielleicht gefällt euch ja eines. ^^

Gruseliger und spannender Pendergast-Roman

Nicht der erste Thriller mit dem exzentrischen und kühlen FBI-Agent Aloysius Pendergast, den ich gelesen habe, aber definitiv einer der besten der Reihe! Wer öfters auf meinem Blog unterwegs ist, könnte wissen, dass ich ein absoluter Fan der Buchreihe um den FBI-Agenten Pendergast bin. „Ritual“ habe ich für den Buchtipp des Monats Juni ausgewählt, weil es einfach wunderbar zum beginnenden Sommer passt.

Ritual - Höhle des Schreckens
© Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG

Rezension zu „Ritual“ von Douglas Preston und Lincoln Child

In „Ritual“ dreht es sich darum, dass in der öden Kleinstadt Medicine Creek im Südwesten von Kansas (USA) eine verstümmelte Leiche im Maisfeld gefunden wird und der Tatort nach einem Ritual gestaltet worden ist. Special Agent Aloysius Pendergast vom FBI verbringt zufälligerweise dort seinen Urlaub und hilft der Polizei, um den Mordfall zu lösen. Doch während er versucht mit seiner Assistentin Corrie Swanson, ein achtzehnjähriges Mädchen aus Medicine Creek, den Täter zu finden, werden weitere rituelle und grausame Morde begangen.  Und die einzige Spur des Mörders führt zu einem riesigen, labyrinthischen und düsteren Höhlensystem.

Typische Pendergast-Story – schaurig, actionreich und nervenaufreibend!

Ich liebe die Geschichten dieser Thriller-Buchreihe! „Ritual“ punktet nicht nur mit dem gewohnten und brillanten Erzählstil des Autorenduos Preston/Child und einer absolut schaurigen und actionreichen Handlung, sondern ganz besonders mit dem unvergleichlichen, genialen Special Agent Aloysius Pendergast. Und ein weiterer Pluspunkt: In diesem Band lernt man zum ersten Mal die impulsive und eigensinnige Corrie Swanson kennen, die zusammen mit Pendergast ein richtig tolles Ermittlerduo abgibt. Der Hintergrund der Geschichte ist ein wenig unrealistisch, aber die Story macht unglaublich Spaß zu lesen und ist Spannung von Anfang bis zum Ende – mit einem sehr imposanten Showdown. Absolut zu empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.